s4people: Bewerbermanagement

e-recruiting mit SAP HCM und d.vinci

s4people

e-recruting mit neuen Facetten

e-recruting mit neuen Facetten‚Äč

s4people biete Ihnen eine nahtlose SAP HCM Integration f√ľr das d.vinci Bewerbermanagement und sorgt so f√ľr noch mehr Prozessqualit√§t im Recruiting. Das Bewerbermanagement von d.vinci erm√∂glicht jedem Unternehmen eine professionelle und einfache Verwaltung von Stellenausschreibungen und Bewerbern.

Das ausschlie√ülich in der Cloud verf√ľgbare Bewerbermanagementsystem hat eine moderne und intuitive Benutzeroberfl√§che und l√§sst sich problemlos in die eigenen Karriereseiten einbinden. Sparen Sie nicht nur Zeit und Kosten, sondern erh√∂hen Sie mit unserer Schnittstelle auch nachhaltig die Qualit√§t der Personalstammdaten in ihrem SAP HCM System.

Ihr Nutzen

Vollintegrierte SAP Schnittstelle

Keine Systembr√ľche und kein l√§stiges Copy & Paste zwischen¬† d.vinci Bewerbermanagement und SAP HCM

Benutzeroberfläche in SAP Fiori / UI5

Modernes und zeitgemäßeses Arbeiten mit SAP Fiori und d.vinci

Sicherstellung einer gleichbleibenden Stammdatenqualität

Deutliche Qualitätserhöhung  der SAP Personastammdaten durch ein One-Click-Integration

Verringerung der Bearbeitungszeit bei der Stammdatenanlage

Anlage des SAP Personalstamms mit nur einem Klick ohne fehleranflääiges Copy & Paste

Verbesserte Aufgabenteilung und weniger R√ľckfrageschleifen

Transparens des gesamten Recruiting-Prozesses

Ablage der Bewerbungsunterlagen in der elektronischen Personalakte

Anbindung aller wichtigen digitalen Personalakten

Device Slider

Integration von SAP HCM und d.vinci

Die Schnittstelle sorgt f√ľr eine reibungslose Personalstammdatenanlage und unterst√ľtzt die Personalabteilung effektiv. Wird ein Mitarbeiter von einem Recruiter eingestellt, kann aus dem d.vinci Bewerbermanagement die Stammdatenanlage gestartet werden. Der Anwender wird auf die SAP FIORI Anwendung zur √úbernahme der Personaldaten weitergeleitet.

Die Stammdaten des neuen Mitarbeiters werden aus d.vinci direkt in das neue Formular √ľbertragen und mit weiteren notwendigen Daten, wie z.B. die Organisationseinheit, Stelle, Planstelle, etc. zum Personalstamm angereichert. Dringend ben√∂tigte und noch nicht vorhandene Informationen k√∂nnen in der Oberfl√§che erg√§nzt werden. Die zu erg√§nzenden Informationen werden dem Sachbearbeiter live aus dem SAP Backend-System unter Ber√ľcksichtigung aller Berechtigungspr√ľfungen und organisatorischen Einordnungen zur Verf√ľgung gestellt.

Download Whitepaper

d.vinci Bewerbermanagement

End-to-End Recruiting-Prozess

Neben der sensatus d.vinci Schnittstelle in der Basis Ausf√ľhrung ist auch eine End-to-End Integration des gesamten Recruiting-Prozesses verf√ľgbar. Mit s4people Advanced bilden wir die gesamte Prozesskette ab: Der Manager kann hier, ebenfalls √ľber eine moderne SAP Fiori Oberfl√§che, eine Personalanforderung stellen. Mit Genehmigung der Anfrage wird eine neue Planstelle angelegt oder eine bereits bestehende Planstelle auf vakant gesetzt. Die Planstellen-Id wird dann mit den notwendigen Texten an das Recruiting √ľbergeben. Nach erfolgreicher Rekrutierung der neuen Mitarbeiterin oder des neuen Mitarbeiters, k√∂nnen neben den pers√∂nlichen Daten auch alle gepflegten Infotypen anhand der Planstellen abgeleitet werden. Besser, schneller und effizienter kann man eine Personalma√ünahme im SAP HCM nicht ausf√ľhren.

Device Slider
Device Slider

Anbindung an die digitale Personalakte

Auch die √úbernahme der Bewerbungsunterlagen wird komplett automatisiert: Soweit bereits eine digitale Personalakte vorhanden ist, wird bei der Stammdatenanlage gleichzeitig auch eine Akte f√ľr den neuen Mitarbeiter angelegt. Hier werden dann s√§mtliche Dokumente aus dem Bewerbungsprozess im richtigen Register automatisch abgelegt. Mit der Dokumentenerzeugung k√∂nnen dazu auch noch alle personalwirtschaftlichen Dokumente wie Arbeitsvertrag, Datenschutzerkl√§rung und Anschreiben erstellt werden und in der digitalen Personalakte verbucht werden.

Hier können Sie die SAP HCM / d.vinci Integration Live erleben

1. Wählen Sie ein Datum aus, welches Ihnen zusagt.

2. Wählen Sie eine Uhrzeit aus.

3. Bestimmen Sie das Thema des Meetings.

4. F√ľllen Sie die Kontaktfelder aus.

5. Erz√§hlen Sie uns ein wenig √ľber Ihre Erwartungen an das Gespr√§ch.


Sie möchten lieber per E-Mail mit uns kommunizieren? Kein Problem!
info@sensatus.de

Terminvereinbarung

Wann d√ľrfen wir Sie anrufen?

Das könnte Sie auch interessieren